Aktuelles aus

dem Tal

Instagram Link.JPG
Kleinwalsertal Alpsennerei Stutzalp Oliv
Aktuelle Neuigkeiten

21. Mai 2021 - Neueröffnung Nebelhorn- und Söllereckbahn

Mit zwei neuen Seilbahnen wurden durch die Oberstdorfer Kleinwalsertaler Bergbahnen wichtige Schritte in Richtung Modernisierung der Infrastruktur gesetzt. Das Nebelhorn zählt mit seinem 200 Gipfelblick zu den beliebtesten Ausflugszielen in Deutschland. Das Söllereck punktet mit dem Kletterwald, der Kugelbahn im Sommer und den Familienabfahrten im Winter vor allem bei Familien. Das beste zum Schluss - als Gast des Bergfrieds genießen Sie beide Attraktionen im Sommer kostenlos!

25. April 2021 - Wiedereröffnung Hotellerie am 19. Mai 2021

Ab 19. Mai ist die Beherbergung von Gästen wieder erlaubt. Bei Anreise ist entweder der eurpäische grüne Pass, eine Impfbestätigung oder ein negativer COVID Test vorzuweisen. Derzeit zählt das Kleinwalsertal laut deutschem RKI nicht als Risikogebiet, somit entfällt eine Quarantäneverpflichtung bei Rückreise für deutsche Urlauber. Die Bergbahnen sind ebenfalls geöffnet.

Falls Sie bei Check In keinen COVID Test vorweisen können, besteht im Bergfried die kostenlose Möglichkeit für einen Schnelltest.

21. Februar 2021 - Nordische SKI WM

Unter strengsten COVID Vorkehrungen und leider auch ohne Zuschauer findet vom Dienstag dem 23. Februar bis zum 07. März die nordische SKI WM in Oberstdorf statt. Aufgrund der hervorragend präperierten Langlaufloipen werden die Teams von Österreich, Norwegen, Finnland und Russland im Kleinwalsertal übernachten.

02. Oktober 2020 - Aufhebung Reisewarnung Kleinwalsertal

Am 02. Oktober wurde vom Robert Koch Institut für das Kleinwalsertal die Reisewarnung aufgehoben und an das bayerische System angeschlossen. Ein Meilenstein für das Kleinwalsertal. Deutsche Urlauber können nun unbesorgt ihren Urlaub im Kleinwalsertal / Gemeinde MIttelberg verbringen ohne im Anschluss in Quarantäne gehen zu müssen. Epidemiologisch zählt das Kleinwalsertal nun zu Deutschland.

 

13. Mai 2020 - Bundeskanzler Sebastian Kurz im Kleinwalsertal

 

Unter regem Medienandrang besuchte der österr. Bundeskanzler Sebastian Kurz mit dem Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner das Kleinwalsertal. Kurz wurde trotz schlechten Wetters am Abend von der Walser Bevölkerung mit zahlreichen Fahnen und Flaggen an den alten Walser Häusern empfangen. Der Bundeskanzler verkündete eine rasche Grenzöffnung aller österr. Grenzen zu Deutschland, sodass der Sommertourismus starten kann. Im Anschluss fanden, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, Arbeitstreffen mit Vertretern der Bergbahnen, der Gemeinde und der Hotellerie statt. Das Kleinwalsertal kann somit am 29. Mai die ersten Sommergäste empfangen.

16. Februar 2020 - Platz 1 für das Kleinwalsertal

Kleinwalsertal zur TOP Tourismusregion im Jahr 2018 gekürt: Im Rahmen des Internationalen Benchmarking Programms für den Schweizer Tourismus hat BAKBASEL die Performance von 149 Destinationen des europäischen Alpenraumes untersucht. Gemäss dem Performance-Index «BAK TOPINDEX» von BAKBASEL sei das Kleinwalsertal (Vorarlberg) über das ganze Tourismusjahr 2018 betrachtet die erfolgreichste Destination im Alpenraum.

​20. Dezember 2019 - Eröffnung neuer Sessellift Schrattenwangbahn am Söllereck

Die Umbauarbeiten im Sommer 2019 sind geglückt. Pünktlich zum Winterstart geht die neue Schrattenwangbahn in Betrieb. Der alte Schlepplift wurde durch einen hochmodernen und kindersicheren 6er Sessellift ersetzt. In der kommenden Sommersaison 2020 werden alle weiteren Skianlagen am Familienberg Söllereck durch neue Bahnen ersetzt.